So beheben Sie das Problem, dass Ihr Samsung Galaxy S6 Edge sich nicht mehr einschalten lässt

In diesem Beitrag werde ich ein Problem ansprechen, das wahrscheinlich nur eine Störung mit dem neuen Samsung Galaxy S6 Edge ist. Einer unser Leser sagte uns sein s6 reagiert nicht und es gebe keinen ersichtlichen Grund dafür. Er ließ es einfach über Nacht mit genügend Akku auf dem Tisch liegen und am Morgen blieb der Bildschirm schwarz. Das Lustige ist, dass seine Telefonnummer immer noch einen Anruf empfangen konnte, aber sein Gerät blieb tot.

Damit Sie besser verstehen können, was wirklich passiert ist, hier ist seine aktuelle E-Mail-Nachricht:

„Ich habe das Telefon auf den Beistelltisch gelegt, bevor ich ins Bett ging. Die Batterie zeigte zu diesem Zeitpunkt 81% an. Als ich aufwachte, zeigte das Telefon nichts an. Ich versuchte die Power-Taste, die Front-Base-Taste, die Vol-Tasten zu drücken, aber keine Reaktion auf eine Aktion. Ich rief dann von einem anderen Telefon zu meinem an, der Anruf ging durch, aber es klingelte nicht und zeigte auch keine Displaybeleuchtung an. Ich habe es erst vor 2 Monaten gekauft. Mit freundlichen Grüßen.“

Probleme mit dem S6

Fehlerbehebung:

Schritt 1: Aufladen des Telefons:

Ich verstehe, dass der Kunde sagte, dass das Telefon 81% Batterie hatte, als er es auf dem Tisch liegen ließ. Selbst wenn es die Hälfte der verbleibenden Energie heruntergefahren hätte, gäbe es immer noch genug Akku, um das Telefon hochzufahren. Der Zweck dieses Schrittes ist jedoch nicht das Telefon an sich aufzuladen, sondern zu sehen, ob es reagieren würde, wenn es spüren könnte, dass der Strom in seine Batterie gedrückt wird.

Normalerweise zeigt der Galaxy S6 Edge das Ladesymbol und die LED-Anzeige leuchtet rot (oder grün, wenn sie bereits vollständig aufgeladen ist). Wenn zumindest eines dieser Ladezeichen erscheint, dann reagiert das Telefon immer noch, irgendwie, und die Ursache der Störung kann nur eine Schurken-App oder so etwas sein. Andernfalls ist es völlig eingefroren.

Schritt 2: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Telefons.

Im Gegensatz zu den Vorgängermodellen verfügt der Galaxy S6 Edge nicht über eine austauschbare Batterie. Sie können also den Akku nicht herausziehen, um ihn auszuschalten. Samsung bietet jedoch eine Möglichkeit, den Neustart zu erzwingen. Halten Sie einfach die Ein-/Aus-Taste und die Lautstärke-Taste zusammen für 7 Sekunden oder länger gedrückt.

Wenn das Telefon einfach einfriert, dann wird der Neustart mit Force Reboot das Problem beheben. Wenn es jedoch ein ernsthafteres Problem gibt und das Gerät nicht darauf reagiert, dann gibt es nicht viel, was Sie dagegen tun können, sondern sollten es zur Überprüfung einschicken oder warten, bis der Akku leer ist und versuchen ihn erneut aufzuladen.

Um den Akku schneller zu entladen, versuchen Sie, Ihre Telefonnummer von einem anderen Telefon aus anzurufen. Möglicherweise müssen Sie Stunden damit verbringen, den Akku ohne die Garantie einer Lösung vollständig zu entleeren, aber wenn Sie wirklich mehr über das Problem wissen wollen, dann lohnt es sich. Für diejenigen, die wirklich nicht die Geduld haben, dieses Problem zu beheben, dann schicken Sie das Telefon zur Reparatur ein.

Was passiert, wenn Sie das Telefon neu starten und es wieder einfriert?

Zumindest haben Sie es reagieren lassen, indem Sie die Tasten Power und Volume nach unten gedrückt haben. Das ist ein gutes Zeichen dafür, dass das Problem leicht behoben werden kann. In diesem Fall versuchen Sie als nächstes Ihr Handy im abgesicherten Modus zu starten:

  • Schalten Sie Ihren Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Taste Power gedrückt.
  • Wenn’Samsung Galaxy S6 Edge‘ erscheint, lassen Sie sofort die Einschalttaste los und drücken und halten Sie dann die Taste Volume Down gedrückt.
  • Halten Sie die Taste Volume Down gedrückt, bis das Telefon den Neustart beendet hat.
  • Wenn Sie den abgesicherten Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste los.

Alle Anwendungen von Drittanbietern sind vorübergehend deaktiviert, wenn Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus gestartet haben. Wenn es also in diesem Zustand nicht eingefroren ist, bedeutet dies, dass es eine Anwendung gibt, die das Problem verursacht. Finden Sie diese und deinstallieren Sie sie. Wenn das Problem jedoch auch im abgesicherten Modus aufgetreten ist, sichern Sie alle Ihre Daten und führen Sie einen Hard-Reset durch.

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Drücken und halten Sie die Tasten Volume Up, Home und Power zusammen.
  • Wenn das Gerät eingeschaltet wird und das Logo „Power on“ angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android Recovery-Bildschirm nach ca. 30 Sekunden erscheint.
  • Markieren Sie mit der Taste Volume Down die Option „Wipe data/factory reset“ und drücken Sie die Power-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option „Ja – alle Benutzerdaten löschen“ markiert ist, und drücken Sie dann die Power-Taste, um sie auszuwählen.
  • Nachdem der Reset abgeschlossen ist, markieren Sie ‚System jetzt neu starten‘ und drücken Sie die Ein-/Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.